Allergiker Bettwäsche

Allergiker Bettwäsche - Endlich kein Niesen mehr

Jeder Hausstauballergiker wird diese Situation kennen: Nach dem Aufwachen beginnt man häufig zu Niesen, zu Husten und hat rote Augen. Im Laufe des Tages bessern sich diese Symptome schlagartig, treten aber am nächsten Morgen meist erneut auf.

Um diese lästigen Symptome loszuwerden, sollten Sie auf Allergiker Bettwäsche setzen. Unser Bettenfachgeschäft Macbett bringt mit seinen Bettwaren München zum erholsamen Schlafen. Auch Allergiker Bettwäsche gehört zu unserem Sortiment.

Allergien

Bei einer Milbenstauballergie reagiert der Körper gegen Staub allergisch, also den Kot der Milben, mikroskopisch kleinen Spinnentierchen. Wenn man das Bett macht oder sich hinein legt, wirbelt das Staub auf, der in die Schleimhäute gelangt und diese reizt. Reaktionen wie Niesen und rote Augen sind meist die Folge. Hausstauballergiker können die Symptome zwar mit bestimmten Medikamenten unterdrücken, jedoch bietet das keine dauerhafte und vor allem keine gesunde Lösung. Es gilt daher die Ursachen beim Schopfe zu packen und allergische Reaktionen von Grund auf vorzubeugen.

Es ist wissenswert, dass Milben ein warme und feuchte Umgebung bevorzugen. Das Schlafzimmer sollte daher stets kühl und trocken gehalten werden. Hierbei empfiehlt sich vor allem das ausgiebige Lüften im Sommer. Pflanzen sorgen für eine hohe Luftfeuchtigkeit und sollten daher nicht in Ihrem Schlafgemach platziert werden. Falls sich bereits Pflanzen in Ihrem Schlafzimmer befinden, müssen diese wohl oder übel in ein anderes Zimmer umziehen. Natürlich darf auch die Allergiker Bettwäsche im Schlafzimmer nicht fehlen.

Wie Allergiker Bettwäsche hilft

Wenn Sie Allergiebettwäsche benutzen, werden Sie eine schlagartige Besserung Ihrer Allergie deutlich zu spüren bekommen. Bei Allergiker Bettwäsche handelt es sich nämlich um Decken- und Kissenbezüge aus äußerst feinen und glatten Stoffen. Diese wirken wie ein Schutzschild gegen Staub, da sich der lästige Milbenkot nicht in der Bettwäsche verfangen kann und wortwörtlich abprallt.

Reinigung der Allergiker Bettwäsche

Damit die allergischen Reaktionen aus bleiben, muss die Allergiker Bettwäsche richtig gesäubert werden. Waschen Sie diese am besten immer bei 60 Grad in der Waschmaschine, damit wirkliche Reinheit gewährleistet ist. Bei einer Temperatur von 60 Grad und mehr werden Milben und andere kleine Spinnentierchen, welche eine Hausstauballergie auslösen können, vollständig abgetötet. Ein regelmäßiges Abklopfen der Matratze ist ebenfalls zu empfehlen, um diese vom Staub zu befreien. Lassen Sie diese Aufgabe jedoch am besten von jemanden für Sie erledigen, der nicht mit einer Hausstauballergie zu kämpfen hat.

Wenn Sie weitere Fragen zur Allergiker Bettwäsche oder zu Themen rund um Betten, Matratzen und Bettwaren haben, so kommen Sie gerne zu Macbett. Unsere Schlafberater stehen Ihnen gerne zu Verfügung und beraten Sie zu unserem Sortiment.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/Monkey Business

Diesen Beitrag teilen:

  • email hidden; JavaScript is required

  • Mo - Fr 10-19 / Do 10-20 / Sa 10-16
  • Rosenheimer Str. 20381671 München
ChIJBxiT4pPfnUcRbqGP0uKiowE
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren