Das richtige Bett für Kinder

Die Kinder zum Schlafengehen zu bewegen, ist oftmals eine schwierige Angelegenheit. Kinder sind sehr energiegeladen und möchten am liebsten niemals ins Bett gehen. Vielleicht würde das ja mit dem richtigen Bett für Kinder anders werden? Nein, hierbei handelt es sich nicht nur um den Wunschgedanken einer Mutter. Macbett erklärt Ihnen wie Sie unter den Kinderbetten München das richtige Bett für Kinder finden. Ob Spielbett, Sofabett, Kojenbett oder halbhohes Feuerwehrbett – Ihr Kind wird es lieben!

Ist ein Hochbett das richtige Bett für Kinder?

Für viele Kinder ist es ein großer Wunsch ein Hochbett oder Halbhochbett zu besitzen. Das liegt zum einen daran, dass sie es aufregend finden auf einer Liegefläche in der Höhe zu schlafen. Außerdem ist es ihnen unter dem Bett möglich, sich eine Höhle zu bauen – der Traum aller Kinder! Auch Eltern finden Hochbetten nützlich, da diese viel Platz sparen und als Stauraumbett fungieren. Während das Kind oben schlafen kann, bietet sich unten genug Raum für einen Schreibtisch oder eine Kommode, sofern die kleinen Höhlenbauer dem auch zustimmen. Grundsätzlich sollten Eltern beachten, dass ein Hochbett das richtige Bett für Kinder ab dem 5. Lebensjahr ist, weil diese erst dann sicher und ohne Probleme die Leiter des Kinderbettes hoch- und runterklettern können. Ein Hochbett eignet sich auch als Jugendbett.

Das Doppelstockbett aus Massivholz

Beim Doppelstockbett oder auch Etagenbett werden die Erinnerungen an eine unbeschwerte Klassenfahrt wach. Die größte Sorge war hier, wer wohl oben auf dem Doppelstockbett schlafen darf. Auch bei diesem Bett können Kinder erhöht schlafen und sich darunter eine Höhle bauen. Besonders vorteilhaft sind Doppelstockbetten wenn zwei Kinder sich ein Zimmer teilen, denn so kann man ebenfalls jede Menge Platz einsparen.

Das Tagesbett

Sollte Ihr Kind lieber ebenerdig schlafen, so stellt das Tagesbett eine schöne Alternative zum gewöhnlichen Kinderbett dar. Tagesbetten sind ausziehbar und die Schubladen bieten eine Menge Stauraum für Bettwäsche oder Spielzeug. Im Idealfall enthält diese Schlafstätte eine einzelne, große Schublade, in welche eine zweite Matratze reinpasst. Wenn Ihr Sprössling also einen Spielkameraden zum Übernachten einlädt, ist für Schlafmöglichkeiten gesorgt. Das richtige Bett für Kinder, die gerne Übernachtungspartys veranstalten und jede Menge Stauraum benötigen, ist also das Tagesbett.

Wohnideen: Das Themenbett

Am aufregendsten für Kinder sind Themenbetten. Vor allem Spielbetten eignen sich als das richtige Bett für Kinder. Wenn Kinder ihr Bett mit Spiel und Spaß verbinden, legen sich die Kleinen nachts bestimmt lieber hinein. In Form eines Schiffs, eines Autos oder eines Zeltes – bei den Themenbetten sind keine Grenzen gesetzt. Themenbetten eignen sich am besten, wenn das ganze Zimmer auf ein bestimmtes Thema abgestimmt ist, aber das ist natürlich kein Muss. Am wichtigsten ist, dass diese Betten keine spitzen Ecken sowie Kanten besitzen und nicht mit schadstoffreicher Farbe lackiert wurden. Für Jungs eignet sich ein Piratenbett, ein Autobett oder ein Rennwagenbett, während Mädchen sich über ein schön lackiertes Himmelbett, ein Kutschenbett oder über ein Prinzessinenbett freuen.

Wir bieten neben den genannten auch mitwachsende Kinderbetten, die verstellbar sind und sich somit stets der Größe und dem Alter Ihres Kindes anpassen. Besuchen Sie uns doch gerne in unserem Bettenfachgeschäft in München und nehmen Sie unser großes Sortiment an Kinderbetten genauer unter die Lupe. Nehmen Sie hierfür auch gerne Ihr Kind mit. Gemeinsam suchen wir das richtige Bett für Kinder aus.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/poligonchik

  • email hidden; JavaScript is required

  • Mo - Fr 10-19 / Do 10-20 / Sa 10-16
  • Rosenheimer Str. 20381671 München
ChIJBxiT4pPfnUcRbqGP0uKiowE