Fehlkäufe bei Matratzen und Betten vermeiden

Wie Sie einen Fehlkauf bei Betten und Matratzen vermeiden

Mehr als ein Drittel unseres Lebens verbringen wir Menschen im Schlaf. Umso wichtiger ist es, das richtige Bettgestell und eine passende Matratze zu besitzen, damit man möglichst entspannt und gesund schlafen kann.

Die Auswahl an Betten und Matratzen scheint heutzutage endlos zu sein. Viele bestellen Ihr Bett inklusive Schlafunterlage im Internet, da dies unkompliziert abläuft, man nicht von Öffnungszeiten abhängig ist und vor allem die niedrigen Preise reizen.

Oft liest man aber auch über Fehlkäufe bei Betten und Matratzen aus dem Internet. Selbst in Geschäften kann man schonmal einen Fehlkauf tätigen, wenn man bestimmte Dinge nicht beachtet.

Als Experten für Betten München möchten wir von Macbett Ihnen erklären, wie Sie einen Fehlkauf bei Betten und Matratzen München vermeiden können. Nehmen Sie sich dazu folgende Tipps zu Herzen.

Lassen Sie sich individuell beraten

Eine fachliche Beratung ist die wichtigste Grundlage, um die passende Matratze oder das passende Bettgestell und Lattenrost zu finden. Schließlich muss die Matratze und das Bettgestell genauestens zu einem passen – und als Laie ist das nicht gerade einfach zu beurteilen.

Die sachkundigen Mitarbeiter können genauestens auf Ihre Wünsche, Probleme und Bedürfnisse eingehen und so die Matratze empfehlen, die auf Ihren Körper und Ihre Schlafgewohnheiten zugeschnitten ist. Darauf aufbauend lassen sich Bettgestell und Lattenrost so auswählen, dass alle Komponenten zusammenpassen und ihre Wirkung vollends entfalten können. Das erreicht man eben nur, wenn man sich von Experten individuell beraten lässt.

Deshalb bieten wir von Macbett unsere Modelle im Internet nur zur Ansicht an und nicht zum Verkauf, da sonst eine fachkundige Beratung fehlen würde – und das möchten wir nicht zulassen, denn schließlich liegt uns Ihr gesunder und entspannter Schlaf am Herzen.

Schildern Sie Ihre Schlafprobleme und Wünsche genau

Schlafprobleme und Wuensche

Sie können sich natürlich nur gut beraten lassen, wenn Sie all Ihre Schlafprobleme genau schildern. Wachen Sie täglich mit Schmerzen oder tauben Gliedmaßen auf? Schwitzen Sie nachts? Haben Sie eine Tierhaar- oder Latexallergie? In diesen Fällen kann ein Fehlkauf bei Betten und Matratzen vermieden werden, da die in Frage kommenden Produkte eingegrenzt und die passenden für Sie ausgesucht werden können.

Kaufen Sie als Paar unbedingt separate Matratzen

Auch bei Paaren gehen die Schlafgewohnheiten weit auseinander. Auch Gewicht und Statur sind natürlich in den meisten Fällen komplett unterschiedlich. Eine Doppelmatratze kann nicht beide Personen gleich zufriedenstellen.

Die lästige Besucherritze, die aufgrund zweier Matratzen entsteht, lässt sich prima mit einem sogenannten Matratzenkeil überbrücken. So erhält jeder Partner eine auf ihn abgestimmte Matratze, um gesund und entspannt zu schlafen.

Haben Sie wichtige Daten parat

Ihre Größe, Gewicht sowie erforderliche bzw. gewünschte Maße für das Bett und die Matratze sollten Sie immer parat haben. Einem Fehlkauf bei Betten und Matratzen liegen oft falsche Maße oder falsche Härtegrade zu Grunde.

Unbedingt Probeliegen

Da Sie jede Nacht auf dem Bett und der Matratze verbringen werden, sollten Sie natürlich vorab testen, ob sich selbige bequem für Sie anfühlen. Dazu trägt z.B. bei Matratzen nicht nur der auf Sie angepasste Härtegrad bei, sondern auch das Füllmaterial und der Lattenrost.

Tipps zum Probeliegen:

  • immer mit Kissen probeliegen, am besten das eigene mitbringen
  • immer probeliegen, wenn Sie bereits ausgeruht sind
  • möglichst dünne Bekleidung wählen
  • mit ausreichend Zeit verschiedene Schlafpositionen ausprobieren

Vergleichen Sie mehrere Produkte miteinander

Testen Sie alle für Sie in Frage kommenden Betten und Schlafunterlagen. Nur wenn Sie einen Vergleich haben, können Sie die richtige Entscheidung treffen und einen Fehlkauf bei Betten oder Matratzen verhindern.

Planen Sie mehrere Tage für die Suche ein

Viele Produkte zu testen, dauert eine Weile und unter Druck trifft man oft Fehlentscheidungen. Nehmen Sie sich daher beim Betten- und Matratzenkauf ausreichend Zeit und planen Sie bestenfalls mehrere Tage dafür ein.

Überdenken Sie Ihre Entscheidung genau

Ist die Matratze wirklich bequem? Finde ich das Design des Bettgestells auch nach einigen Wochen noch ansprechend? Überlegen Sie sich gut, ob Sie das ausgesuchte Bett mit Matratze kaufen möchten. Schlafen Sie wortwörtlich eine Nacht drüber. Am nächsten Tag kann sich Ihre Sicht auf die Dinge ändern.

Verlassen Sie sich bitte nicht nur auf Bewertungen und Testergebnisse

Die Berichte von beispielsweise Stiftung Warentest sagen etwas über die Qualität der Materialien und deren Verarbeitung aus sowie darüber, ob die Produkte robust, langlebig oder schadstofffrei sind.

Testergebnisse

Solche standardisierte Tests können jedoch nicht abbilden, ob und wie gut die jeweilige Matratze oder das betreffende Bett zu Ihrem Körper und Ihren Schlafgewohnheiten passt.

Das gleiche gilt für Bewertungen anderer Käufer. Wenn jemand perfekt auf einer bestimmten Matratze schläft, könnte dieselbe Matratze bei Ihnen für Rückenschmerzen oder taube Beine sorgen.

Fehlkauf Betten und Matratzen – Unser Fazit

Bettgestelle, Matratzen und der passende Lattenrost sind jeweils eine große Investition und wichtige Faktoren für die nächtliche Ruhe und die Gesundheit. Eine Neuanschaffung sollte daher gut überlegt sein, um einen teuren Fehlkauf zu vermeiden. Lassen Sie sich daher individuell beraten, liegen Sie auf möglichst vielen Betten und Matratzen Probe und überdenken Sie Ihre Auswahl genau. So können Sie einen teuren Fehlkauf vermeiden.

Schauen Sie doch gerne in unserem Bettenfachgeschäft Macbett in München vorbei. Gerne helfen unsere sachkundigen Mitarbeiter dabei, die für Sie passenden Produkte zu finden. Wir freuen uns auf Sie!

Copyright Hinweis: © Pixabay conger design, manbob86, geralt

Diesen Beitrag teilen:

  • email hidden; JavaScript is required

  • Mo - Fr 10-19 / Do 10-20 / Sa 10-16
  • Rosenheimer Str. 20381671 München
ChIJBxiT4pPfnUcRbqGP0uKiowE
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren